• EV: Electric Vehicle = Elektrofahrzeug

  • Ladesäule: Eine Ladesäule ist eine Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge, die aus einem oder mehreren Ladepunkten bestehen kann
  • Ladepunkt: Eine Einrichtung, die zum Aufladen von Elektrofahrzeugen geeignet und bestimmt ist und an der zur gleichen Zeit nur rein Elektrofahrzeug aufgeladen werden kann
  • Ladeschlüssel: Karte/Schlüssel mit RFID-Chip, welches es ermöglicht, Ladevorgänge an öffentlichen Ladestationen zu starten
  • Ladevorgang: Die Zeit, die ein Fahrer für das Laden seines Fahrzeugs benötigt
  • öffentliches Laden: Jeder Ladevorgang, der außerhalb des privaten oder beruflichen Umfelds stattfindet
  • kWh: Kilowatt-Stunde
  • Ladestation:  Hier kann der E-Autofahrer sein Fahrzeug laden; Größe kann von sehr klein bis sehr groß von Station zu Station unterschiedlich sein. Anschlüsse können den Strom als Wechselstrom (alternating current = AC) oder als Gleichstrom (direct current = DC) abgeben.
  • POI: Point of Interest = Ladestation
  • CPO: Charge Point Operator = Ladestationsbetreiber
  • EMSP: Elektromobiliäts-Service-Provider
  • VIN: Vehicle Identification Number = Fahrzeugidentifikationsnummer/Fahrgestellnummer (FIN)